Banner_010
header_chronik

1804

Gründung des Unternehmens als Eisenwarenhandlung durch Jacob Junghans in einer ehemaligen Schmiede
im Haus „Stad 7“ im Zentrum Eschweges

 

 

1848

Simon Junghans erweitert das Ladengeschäft durch den Zukauf des Nachbarhauses.
Über dem vergrößerten Schaufenster erscheint jetzt erstmalig der Firmenname „S. Junghans“

 

 

1917

Ernst Junghans führt die Firma nach dem Ausscheiden seines Bruders allein

 

 

1921

Erweiterung der Geschäfts- und Lagerflächen durch einen Neubau in der angrenzenden „Sperlingsgasse”

 

 

1928

Nachdem Ernst Junghans im 54. Lebensjahr gestorben war, übernimmt seine Witwe Else Junghans
die Geschäftsführung

 

 

1946

Mit der Teilung Deutschlands nach dem verlorenen 2. Weltkrieg verliert die Firma die Privatkundschaft, insbesondere
aber die gewerblichen Kunden aus Thüringen.
Else Junghans gründet die Kommanditgesellschaft mit Ihrer Tochter Gerda Freuer

 

 

1964

Erweiterung und kompletter Umbau der Geschäftsräume mit neuer Schaufensterfront

 

 

1976

Fritz Freuer-Junghans, der Ur-Ur-Ur-Enkel des Firmengründers, tritt in die Geschäftsführung ein.

 

 

1980

Die Abteilung Walzstahl zieht aus der Innenstadt in die neu erbaute Lagerhalle im Gewerbegebiet „Hessenring“

 

 

1990

Nach dem Fall der innerdeutschen Grenze beginnt bereits im Januar die „Wiedererschließung“ des früheren Absatz-
gebietes Thüringen, zunächst über ein angemietetes Ladenlokal in Mühlhausen, danach über den Einsatz
von Außendienstmitarbeitern

 

 

1991

Neubau einer Ausstellungs- und Lagerhalle für Werkzeuge, Befestigungstechnik und Baubeschläge
und Umzug aller PVH-Abteilungen in das Gewerbegebiet „Hessenring“

 

 

1998

Abspaltung des Produktionsverbindungshandels von der JUNGHANS KG (Einzelhandel) und rechtliche Selbständigkeit
als JUNGHANS SYSTEMTECHNIK Handelsgesellschaft. Erweiterung der Grosshandels-Sortimente.

 

 

2002

Schließung des Standortes in der Innenstadt

 

 

2006

Erweiterung des Dienstleistungs- und Sortimentsangebotes mit digitalen und mechatronischen
Schließ- und Zutrittskontrollsystemen

 

 

2014

Wechsel in der operativen Geschäftsführung. Herr Freuer-Junghans geht nach 38 Jahren Tätigkeit in der
Unternehmensführung in den verdienten Ruhestand.

 

 

2019


Wir freuen uns, auch künftig Ihr verlässlicher und starker Partner zu sein !
 

 

               Besuchen Sie uns auf Facebook